Orchesterpaten

WAS WIR GEMEINSAM
ERREICHEN WOLLEN


Das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg existiert seit 1946 und hat seinen Sitz in Freiburg. Der jetzige künstlerische Leiter ist François-Xavier Roth. Dieses Orchester ist eines der renommiertesten in Europa und begründete seinen herausragenden Ruf bei Konzerten im In- und Ausland, bei internationalen Festspielen, durch die Zusammenarbeit mit berühmten Dirigenten und Solisten und besonders durch zahlreiche Uraufführungen, was die Verleihung vieler Preise und Auszeichnungen nach sich zog.

Es soll mit dem Radiosinfonieorchester Stuttgart fusioniert werden, was die Auflösung des Freiburger Orchesters zur Folge hätte. Auch das Stuttgarter Orchester wird es dann mit seinem jetzigen Profil nicht mehr geben.

Gegen diese Entscheidung des SWR und des Rundfunkrates gab und gibt es bisher schon massenhafte Proteste: 160 Dirigenten, 140 Komponisten, der Deutsche Tonkünstlerverband, der Landesmusikrat, der Deutsche Musikrat, der Deutsche Kulturrat, die Deutsche Orchestervereinigung, die GEMA, der Verband der Konzertagenturen, die neue Musikzeitung und andere Presseorgane erhoben ihre Stimme. 31.000 badische Bürgerinnen und Bürger unterzeichneten einen Appell. Und im April 2014 äußerte sich der Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert: „Mir ist aus jüngster Zeit keine ähnlich unsensible Fehlentscheidung bekannt und schon gar kein so verheerendes kulturpolitisches Signal eines öffentlich-rechtlichen Senders in Erinnerung.“




























 
 


Die hier ausgewählten Patinnen und Paten sind alle mit Baden-Württemberg verwurzelt oder hatten Kontakte mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Sie alle setzen sich mit der Übernahme ihrer Patenschaft für den Erhalt dieses Orchesters ein.

 

Cornelius Hauptmann

Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes DTKV e.V.

Mitglied des Vorstandes der Internationalen
Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart

Mitglied des Vorstandes der Stiftung „Singen mit Kindern“